Mountainbiking

In den herrlichen Dünenlandschaften des Naturpark Dänsiche Nordsee befinden sich einige der schönsten und anspruchsvollsten Mountainbike-Routen Dänemarks – mit herausfordernden Hügeln und schön angelegten Wegen. Die Strecken sind wegen des sandigen Bodens während des größten Teils des Jahres gut befahrbar.

Blåbjerg Dünenplantage

Blåbjerg Dünenplantage hat drei Mountainbikenrouten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden: Die grüne Route (leicht), die schwarze Route (mittelschwer) und die weiße Route (Marathonroute)

Für alle drei Routen gilt es, dass sie aus Singletracks, breiten Pfaden sowie Kies- und Waldwegen bestehen. Aber sie umfassen auch Abschnitte mit schwierigerem Untergrund wie Wurzeln und Sand.

Den Parkplatz finden Sie unter die Koordinaten: N 55°44.819’ E 8°14.642’

 

Grüne Route

leicht – 4,3 km

Bei dieser Route mit leichtem Schwierigkeitsgrad kann jeder unabhängig von seiner Erfahrung mitmachen. Die Strecke folgt zum Teil der schwarzen Route, sodass an einigen wenigen Stellen der Schwierigkeitsgrad auf Mittel ansteigt.

Die Route ist für Anfänger sehr gut geeignet, während fortgeschrittene Mountainbiker hier das Tempo erhöhen und die Strecke zum Aufwärmen nutzen können.

Schwarze Route

mittel – 7,3 km

Die schwarze Route verläuft durch eines der hügeligsten und technisch anspruchsvollsten Gelände Westjütlands. Die mittelschwere Strecke beinhaltet herausfordernde Abschnitte, gute Abfahrten und Steigungen, die die Beinmuskeln beanspruchen und den Puls beschleunigen. 

Die Route besteht aus Singletracks, breiten Pfaden sowie Kies- und Waldwegen und umfasst auch Abschnitte mit schwierigerem Untergrund wie Wurzeln und Sand.

Weiße Route

Marathonroute – 13 km

Die weiße Route wird aufgrund ihrer Länge auch als Marathonroute bezeichnet. Der Schwierigkeitsgrad ist überwiegend leicht mit mittelschweren Abschnitten, langen Steigungen und schnellen Abfahrten auf Waldwegen, Singletracks und Kieswegen.

Wer seine Ausdauer trainieren möchte, kann an den breiten Strecken und Steigungen seinen Puls in die Höhe treiben.

Bordrup Dünenplantage

Dieses Gebiet hat einige der schwierigsten und am anspruchvollsten MTB-Routen. Ins Gesamt sind hier drei Routen und sie sind in drei unterschiedliche Schwieriggradskeiten eingestuft_ Leicht (grüne Route), mittelschwer (blaue Route) und schwierig (schwarz).

Sie finden leich die MTB-Routen von dem Parkplatz aus.

Grüne Route

Leicht – 3,8 km bzw. 6,8 km

Die grüne Route mit leichtem Schwierigkeitsgrad ist dank der Waldwege für Anfänger gut geeignet und auch bei fortgeschrittenen Mountainbikern zum schnellen Aufwärmen beliebt.

Die Route stellt keine besonderen Anforderungen an das Fahrrad; breite Reifen werden jedoch empfohlen.

Blaue Route (mittel)

6 km bzw. 8 km

Die mittelschwere blaue Route stellt aufgrund des hügeligen Geländes gewisse Anforderungen an die Technik des Mountainbikers. Die Strecke beinhaltet neben mehreren anspruchsvollen Steigungen und Abfahrten auch eine gefährliche Abfahrt.

Bei einer Kombination aus Kies- und Waldwegen sowie Singletracks variiert der Untergrund zwischen Wurzelboden, Sand und Kies.

Schwarze Route

Schwer – 9 km

Die schwarze Route ist eine Verlängerung der blauen Route. Die Abschnitte sind unterschiedlich schwierig, und die Route setzt eine gute Kondition und Technik voraus. Sie wählen selbst, welche Abschnitte Sie befahren möchten, und machen somit aus der blauen Route eine Schwarze.

Die Route verläuft durch hügeliges Gelände und beinhaltet mehrere Steigungen und Abfahrten, die gute Technik und Ausdauer voraussetzen. Bei einer Kombination aus Kies- und Waldwegen sowie Singletracks variiert der Untergrund zwischen Wurzelboden, Sand und Kies.